Nachhaltig leben für alle: bewusster handarbeiten!

„Grüne“ Produkte haben sich mittlerweile in vielen Konsumbereichen etabliert – auch in der Handarbeitsbranche! Nachhaltige Produkte sind aus der Angebotspalette vieler Handelsunternehmen nicht mehr wegzudenken. Nachhaltige Produkte haben sich vom Trend zur Selbstverständlichkeit entwickelt.

Je mehr sich nachhaltigere Produktvarianten etablieren, umso größer wird auch der Orientierungsbedarf. Dem möchten wir gerne Folge leisten und werden erneut auf der Sonderschaufläche „h + h cologne goes green!“ einen Einblick in das grüne Segment gewähren. Auf der Präsentationsplattform in Passage 2/3 zeigen Aussteller der h + h cologne eine Auswahl ihrer Produkte, die soziale als auch ökologische Gesichtspunkte berücksichtigen.

null

Stimmen der Aussteller 2018

"Die h+h cologne goes green Fläche stellt das immer wichtiger werdende Thema Nachhaltigkeit in den Vordergrund und bietet uns als einziger GOTS zertifizierter Hersteller von Maschenstoffen für den Retail aus Deutschland die ideale Präsentationsfläche. Die h+h cologne goes green Fläche überzeugte in den vergangenen Jahren durch die ansprechende und professionelle Präsentation von nachhaltig produzierten Stoffen und Kurzwaren. Wir freuen uns in 2018 auf eine tolle h+h goes green Fläche, welche die hohe Relevanz nachhaltiger Produktion in den Vordergrund stellt."
www.mr-creation.de

"Als Aussteller der ersten Stunde sehen wir auch der kommenden h+h Messe mit positiven Erwartungen entgegen. Die Themen Nachhaltigkeit und Ökologie sind für uns als deutscher Hersteller schon immer von großer Bedeutung,. Innovative Knopfmaterialien, wie Flüssigholz-Knöpfe aus 100 % nachwachsenden Rohstoffen sowie bleifreie Farben und Materialen sowie recyclingfähige Produktverpackungen unterstreichen diesen Anspruch."
www.dill-buttons.com

"Die h+h cologne hat sich im vergangenen Jahr für uns als eine sehr gute Plattform zur Präsentation unserer Firma und Stoffe erwiesen. Ein ganz besonderes Highlight ist der Ausstellungsbereich - h+h cologne goes green – . Diese Plattform ermöglicht es Firmen, wie fabrilogy, ihre besonders ökologisch und sozial verantwortliche Textilproduktion zu präsentieren. Wir versprechen uns auch in diesem Jahr wieder eine sehr große Resonanz vom Fachpublikum."
www.fabrilogy.com

"Durch die Präsentation unserer Produkte auf der Fläche h+h cologne goes green möchten wir bei den Besuchern das Interesse an diesem Thema wecken und erreichen, dass sie zu unserem Stand kommen, um sich zu informieren und zu ordern. Das Thema Nachhaltigkeit steht bei unserer Kollektion im Vordergrund, Schoeller Süssen legt den Schwerpunkt auf umweltfreundlich produzierte Garne aus Naturfasern."
www.schoeller-wolle.de

"Als Hersteller von GOTS zertifizierten Garnen freuen wir uns über die wachsende Nachfrage für nachhaltige Wolle. h+h cologne goes green gibt uns die Möglichkeit unsere Bio-Merinowolle dort zu präsentieren wo Händler ökologische Wolle suchen."
www.rosygreenwool.com

"Auch in diesem Jahr beteiligen wir uns sehr gerne wieder an dieser, für die Umwelt wichtigen, Messeaktion. Durch die Teilnahme möchten wir zeigen wie viele nachhaltige Produkte es in allen unseren Kollektionsbereichen gibt."
www.unionknopf.com

"WEIL WIR NATUR LIEBEN
Wir sind ein Global Player. Aber mit der Zukunft unserer Erde spielen wir ganz sicher nicht. Deshalb haben wir einen umweltschonenden Nähfaden entwickelt. Selbstverständlich in bekannter Gütermann-Qualität. Seine Herstellung benötigt weniger Energie und verursacht weniger CO2. Seine hervorragende Näheigenschaft kennen Sie bereits: dank Micro Core Technology® von Gütermann. Überzeugen Sie sich selbst und schauen Sie vorbei – wir sind auch in diesem Jahr wieder mit dabei auf der Sonderschaufläche h+h goes green!"
www.guetermann.com

"Mit unserer Teilnahme an diesem Projekt möchten wir ein klares Statement für den Einsatz nachhaltiger Produkte setzen. Neben der Ökotex Zertifizierung tragen unsere Produkte dazu bei, Kleidung länger tragbar zu machen und wirken so der Wegwerfgesellschaft entgegen. Wir wünschen uns, dass wir mit unserer Teilnahme dazu beitragen, die Wichtigkeit dieses bedeutenden Themas noch mehr in den Blickpunkt der Öffentlichkeit zu rücken."
www.kleiber-co.de

"Mettler® ist die starke, internationale Handelsmarke der AMANN Group. Als erster Nähfaden- und Stickgarnhersteller weltweit beteiligen wir uns an der Detox-Kampagne der Umweltschutzorganisation GREENPEACE, welche mit „Detox Our Future“ ein globales Entgiftungsprogramm ins Leben gerufen hat. Dementsprechend wurde für die STANDARD 100 by OEKO-TEX® Zertifizierung ein erweiterter Kriterienkatalog gemäß Anhang 6 entwickelt, bei welchem die Grenzwerte, insbesondere bei den sogenannten „Detox-Substanzgruppen“, stark verschärft wurden. Nahezu all unsere Garne sind mittlerweile nach den strengen Anforderungen des Anhang 6 geprüft und zertifiziert."
www.amann-mettler.com

"Wir beteiligen uns seit der allerersten Ausgabe an der h+h cologne goes green Fläche, weil wir an dieses Projekt der Nachhaltigkeit für eine bessere Umwelt glauben. Wir kämpfen mit Nachdruck für qualitativ hochwertige und geprüfte Produktionen, ungeachtet der Tendenzen von Billig- und Importmaterialien. Die Themen Aufmerksamkeit und Qualität waren uns schon immer wichtig und mit der professionellen Präsentation der Ausstellung wünschen wir uns, dass alle Handelskunden und auch die Endverbraucher die Bedeutung zertifizierter Produktionen verstehen."
www.inastridimirta.it

"10 Jahre Opal Schafpate – wenn das kein Grund zum Feiern ist. Im Jahr 2008 wurde das Projekt Opal Schafpate von unserem Vater, Wolfgang Zwerger, gegründet. Die Idee dahinter ist eine stetige Verbesserung der Wollqualität der Merinolandschafe, die Unterstützung der Wanderschäferei und die Erhaltung der einmaligen Wacholderheiden der Schwäbischen Alb. Im Laufe der letzten 10 Jahre hat sich die Qualität der Schurwolle nachweislich sehr verbessert, so dass die deutschen Schäfer wieder einen besseren Wollpreis verlangen konnten und auch dazu führte, dass Arbeitsplätze gesichert werden konnten."
www.sockenwolle.de
www.schafpate.de

"Alle Bio Mondial Garne aus 100% Bio-Wolle oder 100% Bio-Baumwolle sind von ICEA (Environmental and Ethical Certification Institute) nach dem Global Organic Textile Standard (GOTS) und dem OEKO-TEX® Standard 100 "Textiles Vertrauen" zertifiziert. Diese Zertifizierungen kennzeichnen ein natürliches Textilprodukt mit ökologischen Nachhaltigkeitsanforderungen und einem hohen Grad an Produktionsökologie und garantieren, dass die Garne (geprüft und kontrolliert in jedem einzelnen Verarbeitungsschritt) frei von Schadstoffen sind."
www.lanemondial.com