Praxisnahes Profiwissen für Ihr Handmade-Business!

Effektiv lernen, Ideen zum Nachmachen in der Praxis: Auch 2019 bietet die h + h cologne den Fachbesuchern ein einzigartiges Workshop-Angebot. Nicht nur die alte Technik „Sticken“ konnte in kleinem Kreis wiederentdeckt, sondern auch Neuheiten und Trends ausprobiert werden. Unsere fachkundigen Referenten stehen Ihnen hierbei natürlich unterstützend und beratend zur Seite.

Workshops HobbyArt

Die Kreativkurse finden in zwei Workshopräumen auf der Sonderschaufläche „my lovely livingroom“ statt.

Hinweis: Die Workshops (ausgenommen Kurs 7, 8, 14 und 16) werden nur in deutscher Sprache gehalten! Bitte denken Sie daran, dass die Kurse nur in Zusammenhang mit einer gültigen Eintrittskarte für die Messe besucht werden können.

Workshop-Programm 2019

Espadrilles selbst gemacht!
Wie aus der Sohle ein Schuh wird, lernst Du in diesem Workshop. Mit farbenfrohen Gurtbändern und fröhlichen Mini-Pompons werden individuelle Schuhe hergestellt. Einfach, schön und passgenau.

Petra Hoffmann (Designerin und Autorin)

Wo: Werkstatt Raum 1
Wann: 29.03.2019 | 10.00-11.30 Uhr
Anforderungsgrad: leicht | Teilnehmer max. 10

Nach einem kurzen Überblick über die verschiedenen Wachstucharten, deren Einsatz und Möglichkeiten kannst du unmittelbar im Anschluss an den Kurzvortrag Tipps und Tricks der Wachstuchverarbeitung anhand einer kleinen Wachstuchtasche aus der Theorie in die Praxis umsetzen. Nach Ende des praktischen Teils hast du einen Einblick in das kreative Potential vom Werkstoff WACHSTUCH erhalten und nimmst eine kleine Wachstuchtasche mit nach Hause.

Sabine Gerlach / Elbmarie (Taschendesignerin)

Wo: Werkstatt Raum 1
Wann: 29.03.2019 | 12.00-13.30 Uhr
Anforderungsgrad: mittel | Teilnehmer max. 10

In diesem Workshop zeigen wir dir, wie sich Handlettering mit kleinen simple Aquarellillustrationen verbinden lassen. In 1,5 Stunden gehen wir dabei auf die Grundtechniken ein - Vorkenntnisse sind also nicht erforderlich. Ganz nach dem Motto "Colour your Business" möchten wir zusammen mit dir ein Design für ein Ladenschild gestalten.

Yasmin Reddig und Sue Hiepler, May & Berry

Wo: Werkstatt Raum 1
Wann: 29.03.2019 | 14.00-15.30 Uhr
Anforderungsgrad: leicht | Teilnehmer max. 10

In diesem Workshop wirst du einiges über Celtic Design erfahren und wie man es in einem Quilt, als Patchwork oder in einem anderen textilen Objekt (als dekoratives Muster auf einer Tasche, Kissen oder Jeansjacke) verwenden kann. Celtic Art ist eine sehr alte Kunstform aus dem 6. bis 12. Jahrhundert und stammt überwiegend aus England und Irland. Im Workshop machst du einen sogenannten Celtic Knot, einen keltischen Knoten. Ein Celtic Knot hat sehr viele Erscheinungsformen, die aber alle keinen Anfang und kein Ende haben und viele sich kreuzenden Linien haben.

Monique Gabriel (Designerin)

Wo: Werkstatt Raum 1
Wann: 29.03.2019 | 16.00-17.30 Uhr
Anforderungsgrad: leicht | Teilnehmer max. 10

Facebook, Instagram, WhatsApp – erfolgreiche Kampagnen für Ladenlokale und Onlineshops
Dieser Workshop ist ein 1,5 stündiger Wissenstransfer, wie Werbekampagnen erfolgreich aufgesetzt werden und welche unterschiedlichen Arten der Kampagnen möglich sind. Du erfährst, was Storytelling ist, warum dies so entscheidend für jede Content-Kreation ist und wie Content einfach kreiert wird. Abgeschlossen wird der Workshop mit „Messbarkeit von Werbeanzeigen“.

Mikaela Ioannou (Facebook Amassador)

Wo: Werkstatt Raum 2
Wann: 29.03.2019 | 10.00-11.30 Uhr
Anforderungsgrad: mittel | Teilnehmer max. 10

In China gibt es 56 verschiedene Minderheiten, eine der größten ist der Miao. Die meisten leben in Guizhou. Wang Lan ist in der Provinz Guizhou aufgewachsen. In unmittelbarer Umgebung Ihrer Heimatstadt Tongren liegen die Siedlungsgebiete der Miao. Sie wird die über tausendjährige Geschichte präsentieren und die verschiedenen Techniken der Miao-Stickereien, den einzigartigen Stil und die außergewöhnlichen symbolhaltigen Muster, die Geschichte und die kulturellen Werte. Nach der Präsentation wird Wang Lan ein paar Stickerei-Techniken zeigen (z.B. Knoten-Stickerei, geflochtene Stickerei (Zöpfe), Kettstich, Crèpestich, flache Stickerei, konvexe Stickerei, Kreuzstich, Applikations-Stickerei, Haarstickerei, Bändchengarn - Stickerei, Crewel-Stickerei usw.), die du erlernen kannst.

Wang Lan (Stickmeisterin aus China)

Wo: Werkstatt Raum 2
Wann: 29.03.2019 | 12.00-13.30 Uhr
Anforderungsgrad: leicht | Teilnehmer max. 10

Mosaikstricken ist eine lustige und vielseitige Stricktechnik, die viel einfacher zu machen ist, als es aussieht! Die Technik ermöglicht farbige, funktionelle Muster, mit einer Farbe in einer Reihe. Der Workshop enthält inspirierende Fertigmuster und alles, was Sie über die Gestaltung eines eigenen Musters wissen müssen. Außerdem ist er für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

Saara Toika (Designerin)
(Der Workshop wird auf Englisch gehalten!)

Wo: Werkstatt Raum 2
Wann: 29.03.2019 | 14.00-15.30 Uhr
Anforderungsgrad: mittel | Teilnehmer max. 10

Makramee - Schmuck aus Makramee mit neuen Garnen und Farben. Lerne die wichtigsten Knotenarten kennen. Halsschmuck, Gürtel oder doch lieber eine Blumenampel? Ich helfe Dir Dein eigenes Kunstwerk zu kreieren.

Daniela Johannsenova, Designerin
(Der Workshop wird auf Englisch gehalten!)

Wo: Werkstatt Raum 2
Wann: 29.03.2019 | 16.00-17.30 Uhr
Anforderungsgrad: mittel | Teilnehmer max. 10

Inhalt des Workshops ist die Vermittlung des eigenen Stils und damit eigene Teile individuell zu gestalten. Ziel ist nicht ein fertig gestyltes Teil mit nach Hause zu nehmen, sondern zu zeigen/zu beraten, was möglich ist und wie man seinen eigenen Stil entdecken kann. Damit zeigt die Verena, wie man seinen Stil noch kreativer verwirklichen kann. Durch Stickereien unterschiedlicher Art und Weisen nimmt der Teilnehmer aktiv teil.

OZ Verlag, Dagmar Bily, Chefredakteurin

Wo: Werkstatt Raum 1
Wann: 30.03.2019 | 09.30-11.00 Uhr
Anforderungsgrad: leicht | Teilnehmer max. 10

Schönschrift trifft Aquarell: Die Autorin Martina Johanna Janssen von „Handlettering Alphabete Watercolor“ zeigt im Workshop wie man mit der Kombination aus Handlettering und Aquarellfarben wunderbare Kunstwerke schaffen kann. Nach einer kurzen Einführung werden tolle Projekte aus dem Buch nachgearbeitet.

EMF Verlag, Martina Johanna Janssen, Künstlerin und Autorin

Wo: Werkstatt Raum 1
Wann: 30.03.2019 | 11.30-13.00 Uhr
Anforderungsgrad: mittel | Teilnehmer max. 10

Du möchtest auf Instagram mehr Follower gewinnen und Deine DIY Produkte erfolgreich präsentieren? Susi Strickliesel gibt Tipps wie Du dies mit einfachen Mitteln erreichen kann.
EMF Verlag, Susi Strickliesel, Influencerin und Autorin

Wo: Werkstatt Raum 2
Wann: 30.03.2019 | 09.30-11.00 Uhr
Anforderungsgrad: mittel | Teilnehmer max. 10

Rosige Zeiten - Roségold meets Denim: eine angesagte Schultertasche mit Clipverschluss im Retro-Look. Die Trendfarbe Roségold trifft auf klassischen Jeansstoff. Der Stoff Denim ist aus der Modewelt nicht mehr wegzudenken. Ob im Winter oder Sommer – Denim ist immer ein fester Bestandteil der Modewelt. Roségold vereint die Eleganz von Gold mit der femininen Verspieltheit zarter Pink-Nuancen. Damit die strahlende Farbe nicht zu mädchenhaft wirkt kombinieren wir sie mit einem Casual Denim. Eine perfekte Mischung! Der Clipverschluss erinnert zunächst an Vintage-Taschen, doch der angesagte Clipverschluss in Roségold ist ein echter Hingucker und immer ein stilsicherer Begleiter!

BURDA, Hanne Mummert, Design Direction

Wo: Werkstatt Raum 2
Wann: 30.03.2019 | 11.30-13.00 Uhr
Anforderungsgrad: leicht | Teilnehmer max. 10

Um Ihren Kunden auf einen Blick die neuen Garne und Stoffe zeigen zu können, eignen sich Moodboards.

Gabriela Kaiser, TRENDagentur

Wo: Werkstatt Raum 1
Wann: 31.03.2019 | 09.30-11.00 Uhr
Anforderungsgrad: leicht | Teilnehmer max. 10

Colour your leather - professioneller Zuschnitt und Einfärben von Schnittkanten bei Leder/Kunstleder. Du fertigst ein Accessoire und wirst in die Kunst der professionellen Lederverarbeitung eingeweiht. Planung, Zuschnitt und die Technik der Versiegelung offener Lederschnittkanten mit Speziallack für ein professionelles Ergebnis.

Tobias Milse (Täschner)
(Der Workshop wird auf Englisch gehalten!)

Wo: Werkstatt Raum 1
Wann: 31.03.2019 | 11.30-13.00 Uhr
Anforderungsgrad: mittel | Teilnehmer max. 10

In diesem Kurs zeige ich Dir, wie Du einen 2-lagigen / zweifarbigen Doublefacestoff aus Wolle verarbeitest, um daraus ein ungefüttertes Kleidungsstück mit Wendemöglichkeit anzufertigen. Genauso, wie wir es bei uns im Atelier nähen.

Inge Szoltysik-Sparrer (Schneidermeisterin)

Wo: Werkstatt Raum 1
Wann: 31.03.2019 | 13.30-15.00 Uhr
Anforderungsgrad: leicht| Teilnehmer max. 10

Triff die Dame hinter Pollevie. Pollevie ist bekannt für ihre bunten Schals und Taschen. Ihre 100k+ Follower in sozialen Medien hätten gerne an diesem Workshop teilgenommen, aber es sind nur 10 Plätze verfügbar. In diesem fröhlichen Workshop lernst du, wie man in #polleviestyle eine bunte Clutch häkelt.

Ellen Deckers, Polle_vie
(Der Workshop wird auf Englisch gehalten!)

Wo: Werkstatt Raum 2
Wann: 31.03.2019 | 09.30-11.00 Uhr
Anforderungsgrad: mittel | Teilnehmer max. 10

Quick und Easy stricken wir ein Accessoire - genau richtig für einen Großteil unserer (jungen) Stricker/innen. Die Technik kombiniert mit fröhlichen Farben bringt jede/n Stricker/in zum LEUCHTEN. Gleichzeitig ist diese Kombination für den Handel wieder eine Möglichkeit auch Restposten/Altlagerware gewinn-bringend zu verkaufen.

Karin Berger, WOLLfühlen

Wo: Werkstatt Raum 2
Wann: 31.03.2019 | 11.30-13.00 Uhr
Anforderungsgrad: mittel | Teilnehmer max. 10

Was ist eigentlich Chenille und wie häkelt man mit diesem flauschigen Garn aus den 90er?

Susan Gast, EMF Verlag

Wo: Werkstatt Raum 2
Wann: 31.03.2019 | 13.30-15.00 Uhr
Anforderungsgrad: mittel | Teilnehmer max. 10