Praxisnahes Profiwissen für Ihr Handmade-Business!

Effektiv lernen, Ideen zum Nachmachen in der Praxis: Auch 2018 bietet die h + h cologne den Fachbesuchern ein einzigartiges Workshop-Angebot. Nicht nur die alte Technik „Sticken“ kann in kleinem Kreis wiederentdeckt, sondern auch Neuheiten und Trends ausprobiert werden. Unsere fachkundigen Referenten stehen Ihnen hierbei natürlich unterstützend und beratend zur Seite.

Workshops HobbyArt

Wir freuen uns Ihnen auch in diesem Jahr, wieder ein besonderes Highlight bieten zu können: Die finnische Häkelqueen und Designerin Molla Mills präsentiert Häkeldesign im „Ice cream“-Muster! Sie zeigt aus ihrem neuesten Buch „„Virkkuri4“, wie man aus Garn eine moderne Häkelarbeit anfertigt.

Die Kreativkurse finden in zwei Workshopräumen auf der Sonderschaufläche „my lovely livingroom“ (Passage 2/3) statt. Buchen Sie hier Ihren gewünschten Kurs für einen Preis in Höhe von 25,00 EUR/Workshop.

Hinweis: Die Workshops (ausgenommen Kurs 2, 5 und 7) werden nur in deutscher Sprache gehalten! Bitte denken Sie daran, dass die Kurse nur in Zusammenhang mit einer gültigen Eintrittskarte für die Messe besucht werden können.

Workshop-Programm mit aktuellen Termininfos

Der kleine Reisebegleiter hält alles Wichtige für die nächste Reise griffbereit. Aus Wachstuch und waschbarem Papier / Kork genäht ist er stabil und schmutzunempfindlich. In diesem Workshop wirst du unterschiedliche Materialien, Schrägband und ein Endlosreißverschluss verarbeiten. Sollte die Zeit ausreichen, so gibt es noch die Möglichkeit, ein Schrägband herzustellen.
Steffi Falk (Berliner Stück)

Wann: 23.03.2018 | 09.30-11.00 Uhr
Wo: Werkstatt Raum 1
Anforderungsgrad: mittel | Teilnehmer max. 10

Kleine geometrische Kunstwerke entstehen aus - mit Garn bestickten - Kartonringen. Durch die Wieder-holung von Sticksequenzen aus Spannstichen entwickeln sich farbenprächtige Muster. In diesem Workshop wird sich auf das Erlernen des Stiches konzentriert.
Tanja Boukal (Künstlerin)
(Der Kurs wird auf Deutsch und Englisch gehalten!)

Wann: 23.03.2018 | 11.30-13.00 Uhr
Wo: Werkstatt Raum 1
Anforderungsgrad: mittel | Teilnehmer max. 10

In diesem Workshop zeigen wir dir Ideen und Regeln für die Schaufenstergestaltung. Mit Hilfe selbst visualisierten Collagen entsteht deine individuelle Dekoration.
Gabriela Kaiser (TRENDagentur)


Wann: 23.03.2018 | 13.30-15.00 Uhr
Wo: Werkstatt Raum 1
Anforderungsgrad: leicht | Teilnehmer max. 10

In diesem Workshop zeigen und bringen wir dir in ein paar kurzen Schritten bei, wie du ein wunderschönes Augenknopfloch nähst. Genauso, wie es an hochwertigen Jacken, Mäntel, Sakkos oder Hosen zu finden ist.
Sebastian Hoofs (Maßschneider)

Wann: 23.03.2018 | 15.30-17.00 Uhr
Wo: Werkstatt Raum 1
Anforderungsgrad: mittel | Teilnehmer max. 10

Dieser Workshop ist für alle, die stilvolle Accessoires für drinnen und draußen knüpfen möchten. Schritt-für-Schritt bekommst du ein ausgewähltes Makramee-Projekt aus dem Buch "Macramé nieuwe stijl" erklärt. Verschiedene Materialien und Techniken werden ausprobiert.
Stefanie van Wendel de Joode (Colours of life)
(Der Kurs wird auf Deutsch und Englisch gehalten!)

Wann: 23.03.2018 | 09.30-11.00 Uhr
Wo: Werkstatt Raum 2
Anforderungsgrad: leicht bis schwierig | Teilnehmer max. 10

Wer sich nicht mehr von Nadeln ärgern lassen will und auf einfachste Weise eine leichte und vor allem nachhaltige Alternative zur klassischen Nähtechnik erlernen möchte, ist in diesem Workshop genau richtig!
Anna Albers (albers Artwork)

Wann: 23.03.2018 | 11.30-13.00 Uhr
Wo: Werkstatt Raum 2
Anforderungsgrad: leicht | Teilnehmer max. 10

In this workshop we will make a small pouch with an ice-cream crochet pattern. This delicious pattern is from Molla's new book "Virkkuri4". The stitches we use are simple chains and double crochet, but we also learn how to make a 3-color-tapestry work.
Molla Mills (Designerin + Buchautorin)
(Der Kurs wird auf Englisch gehalten!)

Wann: 23.03.2018 | 13.30-15.00 Uhr
Wo: Werkstatt Raum 2
Anforderungsgrad: leicht bis mittel | Teilnehmer max. 10

In diesem Workshop üben wir gemeinsam den Umgang mit Aquarellfarbe sowie Pinsel und gestalten wunderschöne florale Motive. Anschließend zeigen wir dir die Basics des Handletterings mit Brushpen und Fineliner.
Sue Hiepler und Yasmin Reddig (may & berry)

Wann: 23.03.2018 | 15.30-17.00 Uhr
Wo: Werkstatt Raum 2
Anforderungsgrad: mittel | Teilnehmer max. 10

Du arbeitest mit einem megacoolen Material: Tafelstoff! Dies ist ein Baumwollgewebe, das einseitig mit einer Tafeloberfläche beschichtet ist und sich ganz einfach zuschneiden, stanzen, lochen und vor allem nähen läßt. In diesem Workshop erstellen wir gemeinsam einen wunderschönen Wand-Organizer.
Jutta Nowak (Foto-Stylistin und freie Redakteurin)

Wann: 24.03.2018 | 09.30-11.00 Uhr
Wo: Werkstatt Raum 1
Anforderungsgrad: mittel | Teilnehmer max. 10

Einführung in historisch-kulturellen Hintergründe der traditionellen Sticktechniken und praktischen Übungen dazu.
Nanna Aspholm-Flik (Dipl. Textildesignerin)


Wann: 24.03.2018 | 11.30-13.00 Uhr
Wo: Werkstatt Raum 1
Anforderungsgrad: leicht | Teilnehmer max. 10

Aus Wolle und Knöpfen läßt sich im Handumdrehen wunderbarer Schmuck anfertigen. Wir zeigen dir, mit welchen Techniken sich der Schmuck herstellen läßt und du im eigenen Geschäft mit dem Zusatzverkauf von Knöpfen Mehreinnahmen erzielst bzw. auch "Altware" gewinnbringend verkaufst.
Karin Berger (Woll-Fühlen)

Wann:24.03.2018 | 09.30-11.00 Uhr
Wo: Werkstatt Raum 2
Anforderungsgrad: leicht | Teilnehmer max. 10

Häkeln und Stricken sind das neue Yoga – und nach wissenschaftlichen Daten sogar stressabbauend und insgesamt ein aktiver Beitrag zur Gesundheitsförderung! Es werden dir Dehn- und Entspannungsübungen gezeigt sowie eine Portion Hintergrundwissen hierzu vermittelt.
Dr. Edda Jaleel (Consultant für Hirnforschung und Neurobiologie)

Wann:24.03.2018 | 11.30-13.00 Uhr
Wo: Werkstatt Raum 2
Anforderungsgrad: leicht | Teilnehmer max. 10

Das Bügeln gehört zu den wichtigsten Arbeitsschritten beim Nähen. In diesem Workshop lernst du das perfekte "1 x 1" des Bügelns, erklärt mit vielen kleinen Bügelhilfen und "Tipps und Tricks" aus dem Schneideratelier, die dir deine Näharbeit deutlich erleichtern.
Inge Szoltysik-Sparrer (Schneidermeisterin)

Wann:25.03.2018 | 09.30-11.00 Uhr
Wo: Werkstatt Raum 1
Anforderungsgrad: leicht | Teilnehmer max. 10

In diesem Workshop macht Inge dich mit den verschiedenen Basisstichen vertraut. Vom Blindstich bis zum Knopflochstich bis hin zur richtigen Garnauswahl lernst du Stich für Stich unter meisterlicher Anleitung, wie du deine Näharbeiten optimieren kannst.
Inge Szoltysik-Sparrer (Schneidermeisterin)

Wann:25.03.2018 | 11.30-13.00 Uhr
Wo: Werkstatt Raum 1
Anforderungsgrad: leicht | Teilnehmer max. 10

Tapestry-Crochet ist eine Häkeltechnik, die mehrere Farben miteinander kombiniert für einen schönen Jacquard-Effekt. Es ermöglicht das Weben mit einem Faden, während ein (mehrere) zusätzliche Fäden mitlaufen. Diese werden abgewechselt, um das gewünschte Muster und die gewünschte Farben zu erhalten.
Gaby Funke (Fil Katia S.A.)

Wann:25.03.2018 | 13.30-15.00 Uhr
Wo: Werkstatt Raum 1
Anforderungsgrad: mittel | Teilnehmer max. 10

Puhh……..der Ärmel! Du hast am Armloch Details geändert und weisst nicht, wie man den Ärmel anpassen kann? Dein Oberarmumfang passt nicht zur vorgebenen Größe des Schnittes? Wie man den Ärmel an jedes beliebige Armloch anpasst und auch mal das Design verändert lernst du in diesem Kurs.
Peggy Morgenstern (Atelier Morgenstern)

Wann:25.03.2018 | 09.30-11.00 Uhr
Wo: Werkstatt Raum 2
Anforderungsgrad: mittel | Teilnehmer max. 10

Der Schnitt ist ja ganz schön, aber du möchtest einen anderen Kragen haben? Wie man einen Kragen oder Kapuze an jedes beliebige Halsloch konstruieren kann und deren Form verändert, lernst du in diesem Workshop. Von Vorteil wäre es, wenn du schon mal einen Kragen oder Kapuze genäht hast.
Peggy Morgenstern (Atelier Morgenstern)

Wann:25.03.2018 | 11.30-13.00 Uhr
Wo: Werkstatt Raum 2
Anforderungsgrad: mittel | Teilnehmer max. 10

Im Workshop lernst du die Grundprinzipien des Stoffdesigns. Unter dem Titel "Around the world" kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen. Aus Papier, Karton, mit Wasserfarben, Blei- und Buntstiften werden am Ende des Workshops tolle Stoffdesigns entstehen, die später auf Stoff gedruckt werden.
Claudia Böhm (primus pattern / SPOONFLOWER)

Wann:25.03.2018 | 13.30-15.00 Uhr
Wo: Werkstatt Raum 2
Anforderungsgrad: leicht bis mittel | Teilnehmer max. 10