h+h cologne: 26.–28.03.2021 #hhcologne

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
Suche Kontakt Tickets
Tickets

Espadrilles – begeisternde Vielfalt

21.02.2019

Espandrilles

Können Sie uns etwas zu Ihrer Person und zu Ihrem Werdegang sagen?

Geradeaus im Slalomlauf könnte man den wohl nennen. Schon als Schülerin hatte ich einen leidenschaftlichen, allerdings unbestimmten Wunsch. Ich wollte Ideen verkaufen. Also entschied ich mich nach dem Abitur für eine Ausbildung zur Druckvorlagenherstellerin in Berlin. Im Anschluss daran besuchte ich eine Modeschule, wurde dann Schnittdirektrice und arbeitete in Film- und Fernsehproduktionen und später einige Jahre im Kunstgewerbe der Staatsoper München. Ich stieß immer wieder an eine Grenze, denn ich setzte stets die Ideen anderer Menschen um.

So kam es, dass ich mich 2003 für die Selbstständigkeit entschied, um eigene Ideen in die Welt zu tragen. Mit einem kleinen, feinen Booklet machte ich mich auf den Weg zur Frankfurter Buchmesse, um mit verschiedenen Verlagen aus dem DIY Bereich in Kontakt zu treten. Vielleicht war es die Mischung aus Mut, dem richtigen Zeitpunkt und den richtigen Ideen – jedenfalls hatte ich von da an alle Hände voll zu tun. Jetzt liegt mein Schwerpunkt mehr in der Entwicklung von Konzepten für Industriekunden, der Gestaltung und dem Erfinden von Produkten, der Fotografie sowie der Ausarbeitung von Internetanleitungen.

Tja, und so schließt sich der Kreis – heute verkaufe ich meine Ideen.

Espandrillos

Warum haben Sie sich dazu entschieden, Espadrilles herzustellen?

In Zusammenarbeit mit Prym Consumer Europe widmete ich mich vor ein paar Jahren intensiv dem Produkt Espadrilles-Sohlen. Dazu entwickelte ich zum einen Schnittmuster, zum anderen experimentierte ich auch mit vielen Techniken, die alle in dem Buch: „Das große Espadrilles Ideenbuch“ zu finden sind. Die Vielfalt der Möglichkeiten begeistert mich noch immer und diese Begeisterung möchte ich gerne mit anderen teilen.

„Jeder Anfang ist schwer“ – gilt dieser Satz auch für das Herstellen von Espadrilles?

*Lacht* Nein, denn jeder Anfang ist ein Anfang. Schwer wird es nur, wenn man am Ende anfängt. In meinem Workshop fangen wir aber vorne an. Einfach, leicht und gut verständlich.

Was erwartet die Besucher Ihres Workshops “ Viva Espandrilles! Kreiere den Kult-Schuh“?

Als erster Workshop am ersten Messetag – auf jeden Fall den besten Auftakt zur h+h cologne 2019! Die Besucher werden ein kreatives Erfolgserlebnis in 90 Minuten erfahren können, von dem sie noch lange profitieren werden. Denn das Herstellen von Espadrilles ist eine Projektidee, die auch im eigenen Geschäft gut umsetzbar ist. Und was natürlich auf keinen Fall zu kurz kommen wird: ein kreatives Miteinander und ein kommunikativer Austausch unter den Teilnehmern!