h+h cologne: 18.–20.03.2022 #hhcologne

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN

Spannende Unterhaltung und informative Gespräche: Das Talksofa der h+h cologne 2021

Auf der h+h cologne @home 2021 hieß es an den drei Messetagen für alle Fachbesucherinnen und -besucher: Platz nehmen und interessanten Talkrunden auf dem „Talksofa“ lauschen. Mit einem abwechslungsreichen Programm wurden auch im Jahr 2021 die Trends ausführlich besprochen und mit kompetenten Gästen diskutiert. Autoren, Designer und Experten berichteten von den neuesten Entwicklungen im Business und gaben spannende Einblicke aus erster Hand.

Alle Talks sind auch noch on demand verfügbar. Wenn Sie also mal nicht live dabei sein konnten, kein Problem. Schauen Sie sich die Beiträge einfach zu einem späteren Zeitpunkt auf der digitalen Plattform h+h cologne @home an.

Das komplette Programm des Talksofas finden Sie in der Eventsuche.

Zum Moderator

Stefan Pinnow - Moderator Talksofa h+h cologne 2021

Stefan Pinnow

Als erfahrener TV-Moderator blickt Stefan Pinnow auf eine vielseitige Karriere und auf fast drei Jahrzehnte Medienerfahrung im öffentlich-rechtlichen Rundfunk als auch im Privatfernsehen zurück. Auf dem Talksofa der h+h cologne 2021 kam er besonders mit den Gästen und Fachbesucherinnen und -besuchern ins Gespräch und förderte einen inspirierenden und informierenden Austausch.


Highlights des h+h cologne @home Talksofas 2021

Rock your Instagram Stories – Kurztipps, Interview und Fragerunde

Aktuelle Trends und hilfreiche Praxistipps von Susi Strickliesel. Ihre Instagram Stories werden täglich von tausenden Followern geschaut. Im Gespräch verriet Sie, wie Sie das Medium gekonnt für die Verbreitung Ihrer Arbeit nutzt und gab Einblicke in Ihr Handwerk.

Susi Strickliesel

Susanne Ortner alias Susi Strickliesel

Susanne Ortner alias Susi Strickliesel

Susi Strickliesel/Susanne Ortner ist laut einer grossen Frauenzeitschrift ”Deutschlands coolste Strickerin”. Seit 2012 Jahren führt sie ihr eigenes Stricklabel und macht nicht nur Promis mit ihren Kreationen glücklich. Susi liebt Social Media (@susistrickliesel) und füllt als Influencerin täglich ihre beliebten Profile u.a. mit Stricken/DIY, Musicals/Live Entertainment, Lifestyle und nimmt ihre Follower mit in ihr Leben als Musicalcasterin. Im Bereich Stricken kooperiert sie mit hochwertigen Partnerin wie Vogue Knitting. Durch diverse Portraits und Interviews sowohl in den Printmedien (u.a. Bild der Frau) als auch im TV (u.a. WDR) ist sie auch dem breiten Publikum ausserhalb der DIY Nische bekannt. Seit 2019 ist ihr Buch „Knit happens“ im Buchhandel erhältlich, mit vielen zahlreichen Tipps, u.a. auch für Social Media.


Leidenschaftlich & erfolgreich: die bekannte TV-Moderatorin Yvonne Willicks über ihr erstes Strickbuch „Meine Strickliebe“

Strick ist chic – das weiß auch Yvonne Willicks! Die aus TV-Sendungen wie „WDR Servicezeit“, „Der Haushalts-Check“, „Achtung Mogelpackung“ und „Meisterküche“ bekannte Moderatorin ist nämlich seit vielen Jahren passionierte Strickerin. Und für diese Leidenschaft nutzt sie jede freie Minute – egal, ob auf Reisen, in Drehpausen oder in ihrer Freizeit. Jetzt hat sie gemeinsam mit einer Strickdesignerin für ihr Buch „Meine Strickliebe“ raffinierte, aber unkomplizierte Modelle für alle Jahreszeiten entwickelt, über das sie auf dem Talksofa plauderte. Dabei teilte sie mit interessierten Strickfans ihre Gedanken zum schönsten Hobby der Welt und hat zu jedem Modell auch hilfreiche Tipps parat!

Yvonne Willicks

Yvonne Willicks

Yvonne Willicks

Yvonne Willicks ist Verbraucherjournalistin und TV-Moderatorin, aber auch leidenschaftliche Strickerin. Besonders Tüchern und Schals gehört ihre Leidenschaft. Dabei ist sie immer wieder begeistert, neue Garne und hochwertige Qualitäten zu besonderen Designs zu verarbeiten. Effektvoll und leicht zugänglich – in ihrem aktuellen Buch stellt sie ihre ganz persönlichen Modelle vor. Ob im Web oder TV – ihre zahlreichen Social Media Follower sowie Zuschauerinnen und Zuschauer der WDR Servicezeit sind gespannt auf ihre neuesten Kreationen.


Männersachen – Thorsten Duit plaudert aus dem Strickkästchen

Männer und Strickmode – passt das zusammen? Thorsten Duit lässt daran keinen Zweifel aufkommen. Auf dem Talksofa erzählte er ausführlich vom Entstehen und Entwickeln seiner Strickideen und berichtete aus der Welt handarbeitender Männer. Duit stellte sein Buch „Männermaschen“ vor und sprach über den Bereich Stricken in der Handarbeitsszene. Und auch digital ist er am Start: Mit seinem YouTube-Kanal beweist er ein gutes Händchen und gibt exklusive Einblicke von „hinter der Kamera“.

Thorsten Duit

Thorsten Duit

Thorsten Duit

Thorsten Duit strickt seit frühester Kindheit und kann sich ein Leben ohne Wolle nicht vorstellen. Bereits mit sechs Jahren lernte er das Stricken von seiner Oma, die selbst Babysachen als Auftragsarbeiten gestrickt hat. Über seine erste eigene Kreation schweigt er zwar, seine Leidenschaft für Garn und Nadel steigerte sich jedoch im Laufe seines Lebens. Die Entspannung steht für ihn an erster Stelle. Die regelmäßige Nadelbewegung sorgt für Entschleunigung. Und zuzusehen, wie aus einem Faden ein tragbares Kleidungsstück wird, findet er absolut befriedigend.


Wir machen uns schön – Der Facelift von JuLaine! – powered by Initiative Handarbeit

Die beiden Expertinnen Bettina Grüninger und Michaela Kranz zeigten am Beispiel eines Fachgeschäfts wie Visual Marketing und Storytelling Hand in Hand gehen. Juliane Bohrer, Inhaberin von JuLaine, teilte ihre Erfahrungen.

Michaela Kranz und Bettina Grüninger

Michaela Kranz und Bettina Grüninger

Michaela Kranz und Bettina Grüninger sind zwei kreative Köpfe, die hinter Pfeffer & Salz stecken. Ihre Spezialgebiete sind u.a. die Bereiche Visual Marketing, Storelayout, Ladengestaltung, Warenaufbau, Wareneinkauf, Sortimentsplanung und Kommuniation. Die beiden Dozentinnen der LDT Nagold (Akademie für Modemanangement) haben schon mehr als 300 Fachhändler in der Handarbeitsbranche im Rahmen der Seminarreihe der Initiative Handarbeit geschult. Sehr erfolgreich haben sie einen Store in Regensburg bei der Neuplanung und Umsetzung begleitet. Dieses Projekt wurde 2020 mit dem "Store of the Year" des HDE gekrönt.

Gemeinsam mit der Initiative Handarbeit wurde eine neue Idee entwickelt und ein kostenloser Facelift für ein Fachgeschäft ausgeschrieben. Der Hauptgewinn ging an Juliane Bohrer, der Inhaberin von JuLaine in Bad Bergzabern.


Impressionen Talksofa h+h cologne @home 2021