h+h cologne: 20.–22.03.2020

#hhcologne

Workshops h+h cologne

Workshops

Praxisnahes Profiwissen für Ihr Handmade-Business!

Die Kreativkurse der h+h cologne 2020 findet in zwei Workshopräumen auf der Sonderschaufläche „my lovely livingroom“ statt.

Kaufen Sie hier Ihre Tickets für die Workshops der h+h cologne 2020.

Jetzt Tickets kaufen

Unsere Referenten in diesem Jahr (Änderungen vorbehalten, Status November 2019):

Workshops h+h cologne 20.03.2020

Jutta Nowak, Floristik, Styling, Redaktion: Kreativschnur! DIY-Trend Papier-Strickschlauch
Jutta Nowak

Die Stylistin, Floristin und freie Redakteurin Jutta Nowak liebt das Arbeiten mit den Händen, Blumen und Pflanzen, gefühlt 1000 Materialien, den Kameraklick und alles, was mit Kommunikation und Text zu tun hat. Als freiberufliche Bloggerin zeigt sie regelmäßig DIY-Ideen. (Florale) Kreativ-Workshops und floristische Auftragsarbeiten gehören zu ihrem Portfolio genauso wie Styling-Projekte sowie Buch- und Medienproduktionen.

Weitere Infos und Impressionen unter www.jutta-nowak.de.

Erfahren Sie hier mehr über das Event.

Jutta Nowak

Sprache: deutsch
WS-Nr.: 1
Wann: 20.03.2020 | 10.00-11.30 Uhr
Anforderungsgrad: leicht | Teilnehmer max. 10

Claire Massieu und Monika Peter: Green DIY - Faltbeutel statt Plastik!
Claire Massieu und Monika Peter

Seit 2013 geben Claire Massieu und Monika Peter viele kreative Kurse in ihrem Nähatelier in München. Die Nähautorinnen entwickeln seit dem Start der jungen Marke Tillisy das zum skandinavischen Stil passenden Schnittdesign, die Modelle und die Nähanleitungen.

Erfahren Sie hier mehr über das Event.

Claire Massieu und Monika Peter

Sprache: deutsch
WS-Nr.: 2
Wann: 20.03.2020 | 12.00-13.30 Uhr
Anforderungsgrad: leicht | Teilnehmer max. 10

Die Frickler - Steffi und Jane: #paillettenperlenmuster - pimp your Strickstück
Die Frickler - Steffi und Jane

Seit Jahren bloggen Janine Binder auf www.jetztkochtsie.com und Stefanie Gutzat auf www.feierabendfrickeleien.com über Stricken, Nähen, Häkeln und alles, was das Handarbeitsherz höher schlagen lässt. Seit 2017 betreiben beide zusammen den 14tägig erscheinenden Podcast www.frickelcast.com und begeistern damit ihre Hörer. Alljährlich veranstalten sie den #paillettenperlenplunderfrickelalong, eine Mischung aus Sewalong und Knitalong, bei dem es um das gemeinsame Handarbeiten und Pailletten, Perlen und Glitzer an den Handarbeitsstücken geht.

Erfahren Sie hier mehr über das Event.

Die Frickler - Steffi und Jane

Sprache: deutsch
WS-Nr.: 3
Wann: 20.03.2020 | 14.00-15.30 Uhr
Anforderungsgrad: leicht | Teilnehmer max. 10

Sebastian Hoofs, Schneidermeister: Aufknöpfbare Hemdkragen - Gatzby und Co.
Sebastian Hoofs

Die Faszination für Stoffe und das Talent zum Nähen ist Sebastian Hoofs sozusagen in die Wiege gelegt worden. Denn bereits seine Urgroßmutter und Großmutter waren Schneidermeisterinnen, der Großvater Webermeister. Mit 28 Jahren kann er bereits auf 14 Jahre Berufserfahrung zurückblicken. Seit 2015 fertigt er in seinem Kölner Atelier Maßbekleidung auf Vollmaß und vermittelt sein Wissen über Spezialkurse an Hobbyschneider und Interessierte weiter.

Erfahren Sie hier mehr über das Event.

Sebastian Hoofs

Sprache: deutsch
WS-Nr.: 4
Wann: 20.03.2020 | 16.00-17.30 Uhr
Anforderungsgrad: leicht | Teilnehmer max. 10

Kati Müller: Analoges Organisieren: Bullet Journal
Kati Müller

Kati Müller, 46 Jahre, verheiratet, 2 Kinder
seit 2005 Projektmanagerin,
seit 2011 Gründung des Labels „Malamü“
seit 2012 Durchführung von Nähkursen
seit 2018 Workshops zum Thema Selbstorganisation, DIY

Erfahren Sie hier mehr über das Event.

Kati Müller

Sprache: deutsch
WS-Nr.: 12
Wann: 20.03.2020 | 10.00-11.30 Uhr
Anforderungsgrad: leicht | Teilnehmer max. 10

Nienke van der Zwan, Stipstil: Addictive dotpainting on ceramic / Punkt für Punk! Dot-Style auf Keramik
Nienke van der Zwan

Nienke van der Zwan (lebt in den Niederlanden) begann 2003 mit dem Dotpainting, nachdem sie fast ein Jahr lang in Australien war. Sie wurde von der alten Kunst der Aborigines inspiriert und experimentierte nach ihren Reisen, um ihren eigenen Stil und ihre eigene Technik im Dotpainting zu finden. Seit Jahren genoss sie dieses Hobby neben ihrer Arbeit im gemeinnützigen Bereich. Nienkes Ideen, ihr eigenes Unternehmen zu gründen, wurden größer und 2018 kündigte sie ihren Job, um Vollzeit für Stipstijl arbeiten zu können. Seitdem veröffentlichte sie das Buch Stippen, das direkt die Top 60 der Bestseller in den Niederlanden auf Platz 16 erreichte. Die zweite Ausgabe erschien innerhalb von zwei Wochen. Nienke produziert auch Materialien, die das Dotpainting einfacher und besser machen. Diese Artikel werden über ihren eigenen Webshop, aber auch weitgehend über einen Kunsthandwerksladen in den Niederlanden und Belgien verkauft. Ihre Workshops sind oft schnell ausverkauft, die Produkte sind sehr beliebt und auf Social Media hat Nienke viele Anhänger. Die Gemeinschaft der Dot-Süchtigen wächst enorm.

Erfahren Sie hier mehr über das Event.

Nienke van der Zwan

Sprache: englisch
WS-Nr.: 13
Wann: 20.03.2020 | 12.00-13.30 Uhr
Anforderungsgrad: leicht | Teilnehmer max. 10

Sonja Kröll: Rock your creative business - visuelles Denken!
Sonja Kröll

Sonja Kröll ist Graphic Recorderin, Illustratorin und Trainerin für visuelle Sprache. Sie bringt Gedanken für alle sichtbar in Bildern aufs Papier und macht komplexe Themen so für jeden verständlich. Sie hat ihr Business vor 5 Jahren neben dem Vollzeitjob im Konzern gegründet und ist dieses Jahr in die 100%ige Selbstständigkeit gewechselt. Ihre Mission ist es, dafür zu sorgen, dass die visuelle Sprache wieder aktiv genutzt werden kann und so für bessere Zusammenarbeit, mehr Fokus und Klarheit und insbesondere mehr Spaß und Kreativität führt.

Erfahren Sie hier mehr über das Event.

Sonja Kröll

Sprache: deutsch
WS-Nr.: 14
Wann: 20.03.2020 | 14.00-15.30 Uhr
Anforderungsgrad: leicht | Teilnehmer max. 10

Mikaela Ioannou: Facebook 2020 - Neue Möglichkeiten
Mikaela Ioannou

Mikaela Ioannou studierte Medienwissenschaften und Germanistik und arbeitet seit 2007 mit und für die sozialen Netzwerke.

Als Social Media Expertin hat sie sich auf Facebook und Instagram spezialisiert und berät u.a. diverse Unternehmen, Einzelhändler und Onlineshops. Sie hilft ihnen ihre Zielgruppen zu finden, die passende Strategie zu entwickeln und somit das Unternehmen bekannter und erfolgreicher zu machen und letztendlich dadurch den Umsatz zu steigern.

Sie ist Facebook Botschafterin und Mitglied des Facebook KMU Beirats und sie weiß, wie sich das Kaufverhalten durch guten Content positiv auf Kunden auswirkt.

Erfahren Sie hier mehr über das Event.

Mikaela Ioannou

Sprache: deutsch
WS-Nr.: 15
Wann: 20.03.2020 | 16.00-17.30 Uhr
Anforderungsgrad: mittel | Teilnehmer max. 10

Workshops h+h cologne 21.03.2020

Petra Hoffmann, Idee, Konzept und Styling: Make a pompom -make a friend - make a costumer

Petra Hoffmann *1966 Ausgebildet in den Bereichen Drucktechnik, Mode und Schnittkonstruktion. Seit 2003 selbständige Designerin und Buchautorin in der Kreativ- und Handarbeitsbranche. Anleitungen, Endverbraucherprospekte, Fotoproduktionen, Messemodelle, Produktentwicklung und Konzeption gehören zu meinen Schwerpunkten.

Erfahren Sie hier mehr über das Event.

Petra Hoffmann

Sprache: deutsch
WS-Nr.: 15
Wann: 21.03.2020 | 10.00-11.30 Uhr
Anforderungsgrad: leicht | Teilnehmer max. 10

Peggy Morgenstern: Neue Akzente setzen! Mit Teilungsnähten variieren
Peggy Morgenstern

Peggy Morgenstern, Jahrgang 70, ist seit über 20 Jahren als Modedesignerin selbstständig tätig. Sie gibt Kurse für Schnittkonstruktion im eigenen Atelier in der Nähe von Lüneburg. Als Dozentin berät Sie kleinere Firmen bei allen Fragen zum Thema Schnitttechnik oder gibt Workshops und Passformseminare in Stoffläden oder auf Messen.

Erfahren Sie hier mehr über das Event.

Peggy Morgenstern

Sprache: deutsch
WS-Nr.: 6
Wann: 21.03.2020 | 12.00-13.30 Uhr
Anforderungsgrad: mittel | Teilnehmer max. 10

Frau Dornemann, frechverlag: Let's Punch - Ran an die Zierstichnadel!

Miriam Dornemann kam über einen kurzen Umweg als Beamtin vor einigen Jahren bei ihrem Traumberuf als Grafikerin und Illustratorin an. Seitdem verbinden sich Hobby und Arbeit ganz unproblematisch. Kreative Experimente müssen allerdings bis in die späten Abendstunden warten, bis ihr Sohn im Bett ist. Dann aber gibt es kein Halten mehr und sie malt, näht, recycelt, entwirft oder arbeitet mit Papier.

Erfahren Sie hier mehr über das Event.

Frau Dornemann

Sprache: deutsch
WS-Nr.: 7
Wann: 21.03.2020 | 14.00-15.30 Uhr
Anforderungsgrad: mittel | Teilnehmer max. 10

Anna Schuster und Dominique Watral, Guidos Masterclass: Neuer Kontext: Redesign durch Stoffmanipulation
Anna Schuster

Anna Schuster hat in München Modedesign studiert und sich in ihrem Masterstudium am London College of Fashion auf das Thema Nachhaltigkeit und alternative Strategien in der Modeindustrie fokussiert. In London arbeitetet sie als Fashion Designer für Erdem und Jean Pierre Braganza und fokussierte sich auf Konzeptentwicklung bei Hugo Boss im Bereich Menswear. 2019 stellte sie ihre nachhaltige Modekollektion als Finalist im ‚Redress Design Award‘ in Hong Kong vor um verschiedene klassische Handwerkskünste wieder auf den Laufsteg zu bringen. Derzeit arbeitet Anna Schuster als Design Researcher am London College of Fashion und arbeitet an interdisziplinären Projekten um Mode und Handwerk durch innovative Technologien nachhaltiger zu designen.

Dominique Watral

Dominique Watral ist gelernte Modeschneiderin, studierte Modedesignerin und hat sich mit meinem eigenem Brautmodenlabel namens „Brautkraut” einen kleinen Traum erfüllt Schnelllebigkeit und Hektik bestimmen unseren Alltag und die Kleidungsindustrie wird von “Fast-Fashion” dominiert. Entschleunigung und Ruhe sind die Antwort auf dieses präsente Problem. „Ich fertige Kleider, die den Geist und die Freude aus vergangenen Jahrzehnten neu und einzigartig verkörpern. Aus alten und neuen Materialien entstehen Unikate, die man untereinander kombinieren kann und die auch nach der Hochzeit noch ihren Platz im Kleiderschrank finden. Brautkraut-Kollektionen sind inspiriert von dem Konzept aus „alt wird neu” und ganzheitlicher Nachhaltigkeit.

Erfahren Sie hier mehr über das Event.

Anna Schuster und Dominique Watral

Sprache: deutsch, englisch
WS-Nr.: 8
Wann: 21.03.2020 | 16.00-17.30 Uhr
Anforderungsgrad: mittel | Teilnehmer max. 10

Bettina Grüninger und Michaela Kranz, Initiative Handarbeit: Kleine Flächen groß inszenieren
Bettina Grüninger und Michaela Kranz

"Völlig verschieden aber dennoch harmonisch"
Zwei kreative Köpfe, die hinter "Pfeffer&Salz" stecken.

Pfeffer: Bettina Grüninger ist sein über 20 Jahren in der Modebranche zu Hause und nutzt ihre freien Tage, um in den Pariser HotSpot Cafés Modemagazine zu studieren. Als Dozentin an der LDT Nagold (Akademie für Modemanagement) und Recruiter für internationale Modeunternehmen gibt sie ihr Know How bereits mit voller Leidenschaft weiter.

Salz: Michaela Kranz ist Store Designerin und arbeitet bereits als Trendscout für die Textilindustrie. Ihre Leidenschaft für Fashion und Interior verknüpft sie mit einem zukunftsorientierten Blickwinkel für guten Stil und verwandelt die Flächen ihrer Kunden zu emotionsorientierten Erlebnissen.

Mit der authentischen Art von Pfeffer&Salz, motivieren uns inspirieren sie ihre Kunden und schulen sie individuell abgestimmt zu Mode, Lifestyle, Interior, Personal, Kundenbindung und -begeisterung.

Erfahren Sie hier mehr über das Event.

Bettina Grüninger und Michaela Kranz

Sprache: deutsch
WS-Nr.: 16
Wann: 21.03.2020 | 10.00-11.30 Uhr
Anforderungsgrad: leicht | Teilnehmer max. 10

Gabriela Kaiser: Moodboard: Visualisiere deine Ideen!
Gabriela Kaiser

Gabriela Kaiser studierte Textiltechnik mit Schwerpunkt Gestaltung und war im Anschluss 6 Jahre als Strickdesignerin für Damenmode in der Industrie tätig. Im Jahre 2002 machte sie sich als TRENDagentur selbstständig und scoutet seitdem Trends im gesamten Lifestyle-Bereich. Sie berät Industrie und Handel in Sachen Trends und schreibt regelmäßig Trendartikel für Fachzeitschriften.

Erfahren Sie hier mehr über das Event.

Gabriela Kaiser

Sprache: deutsch
WS-Nr.: 17
Wann: 21.03.2020 | 12.00-13.30 Uhr
Anforderungsgrad: leicht | Teilnehmer max. 10

Susi Strickliesel: Rock your Instagram Stories
Susi Strickliesel

Susi Strickliesel/Susanne Ortner ist laut einer grossen Frauenzeitschrift ”Deutschlands coolste Strickerin”. Seit 2012 Jahren führt sie ihr eigenes Stricklabel und macht nicht nur Promis mit ihren Kreationen glücklich. Susi liebt Social Media (@susistrickliesel) und füllt als Influencerin täglich ihre beliebten Profile u.a. mit Stricken/DIY, Musicals/Live Entertainment, Lifestyle und nimmt ihre Follower mit in ihr Leben als Musicalcasterin. Im Bereich Stricken kooperiert sie mit hochwertigen Partnerin wie Vogue Knitting. Durch diverse Portraits und Interviews sowohl in den Printmedien (u.a. Bild der Frau) als auch im TV (u.a. WDR) ist sie auch dem breiten Publikum ausserhalb der DIY Nische bekannt. Seit 2019 ist ihr Buch „Knit happens“ im Buchhandel erhältlich, mit vielen zahlreichen Tipps, u.a. auch für Social Media.

Erfahren Sie hier mehr über das Event.

Susi Strickliesel

Sprache: deutsch
WS-Nr.: 18
Wann: 21.03.2020 | 14.00-15.30 Uhr
Anforderungsgrad: mittel | Teilnehmer max. 10

Martina Umemura: Haramaki-Boshi: modisches Accessoire aus Japan!
Martina Umemura

Seit ca. 30 Jahren wohne ich als Deutsche in Japan, habe 2 erwachsene Söhne und stricke gerne. Beruflich bin ich eigentlich Naturwissenschaftlerin und leite seit 8 Jahren einen Wollhandel im damaligen Tsunamigebiet. In Zusammenarbeit mit der Firma Tutto ist die Opal Relief Wolle 1 und 2 entstanden.

Erfahren Sie hier mehr über das Event.

Martina Umemura

Sprache: englisch
WS-Nr.: 19
Wann: 21.03.2020 | 16.00-17.30 Uhr
Anforderungsgrad: leicht | Teilnehmer max. 10

Workshops h+h cologne 22.03.2020

Inge Szoltysik-Sparrer: Vom Reißverschluss zum Reizverschluß
Inge Szoltysik Sparrer

1975 begann Inge Szoltysik-Sparrer eine Schneiderlehre, die sie mit ihrer Meisterprüfung vollendete. Anschließend gründete sie ein Modeatelier in Hagen und wurde bereits mehrfach ausgezeichnet: 1999 – „Marketingpreis des Deutschen Handwerks“ und 2010 – „Unternehmenspreis NRW“. Sie ist Bundesvorsitzende des Maßschneiderhandwerks sowie Dozentin des Handwerkskammer Dortmund. Als Jurorin suchte sie zusammen mit Guido Maria Kretschmar zuletzt in der 2. Staffel von „Geschickt eingefädelt“ den talentiertesten Hobbynäher Deutschlands.

Erfahren Sie hier mehr über das Event.

Inge Szoltysik-Sparrer

Sprache: deutsch
WS-Nr.: 9
Wann: 22.03.2020 | 10.00-11.30 Uhr
Anforderungsgrad: mittel | Teilnehmer max. 10

Mia Führer: Ganz japanisch nähen! Stylischer Kimono
Mia Führer

Ausbildung zur Schneiderin, Meisterbrief mit 21 Jahren, eigenes Modeatelier und Modelabel in Hamburg bis 1994, Schnittmusterentwicklung für Otto-Group/Hamburg, 1995 erstes Nähvideo „Der Blazer“, seit 2009 auf YouTube 770 000 Klicks, seit 1999 freiberuflich als Technische Redakteurin für den OZ-Verlag/Rheinfelden, Seit 2008 Chefredakteurin für das Schnittmusterheft „Nähmode für Plus-Size“, seit 2010 Videoproduktionen für Prym Consumer/Stolberg, seit 2012 Buchautorin Christophorus Verlag jetzt Christian Verlag bis heute 13 Bücher für Hobbyschneiderinnen, seit 2015 Video Nähkurse für die Internetplattform „Makerist“/Berlin.

Erfahren Sie hier mehr über das Event.

Mia Führer

Sprache: deutsch
WS-Nr.: 10
Wann: 22.03.2020 | 12.00-13.30 Uhr
Anforderungsgrad: leicht | Teilnehmer max. 10

Meike Rensch-Berger: Glückliche Stoffkundinnen! Schnittmuster-/Größenwahl
Meike Rensch-Bergner

Meike Rensch-Bergner, crafteln.de, arbeitet als Coach, Autorin und Schnittmusterverlegerin in Hamburg. Spätestens seit ihrem Auftritt in der TV-Nähshow mit Guido Maria Kretschmer und ihren Büchern „Passt perfekt“ und „Nählust seit Shoppingfrust“ ist „Frau Crafteln“, die seit 10 Jahren auf crafteln.de über das Machen und Tragen selbstgemachter Kleidung bloggt und ebenso lange im Stoffverkauf arbeitete, bekannt. Meike Rensch-Bergner ist Expertin für Schnittmusteranpassung und verlegt Schnittmuster unter dem Slogan „designer.pattern for EVERY.BODY“.

Erfahren Sie hier mehr über das Event.

Meike Rensch-Berger

Sprache: deutsch
WS-Nr.: 11
Wann: 22.03.2020 | 14.00-15.30 Uhr
Anforderungsgrad: leicht | Teilnehmer max. 10

Nora Baum und Markus Uhlig: Pattarina – Die neue Schnittmuster-App!
Nora Baum und Markus Uhlig Pattarina

Nora Baum und Markus Uhlig sind die Gründer von Pattarina – der App, mit der Schnittmuster vom Handy direkt auf den Stoff übertragen werden können.

Erfahren Sie hier mehr über das Event.

Nora Baum

Sprache: deutsch
WS-Nr.: 20
Wo: Workshop Raum 2
Wann: 22.03.2020 | 10.00-11.30 Uhr
Anforderungsgrad: leicht | Teilnehmer max. 10

Tanja Kosub: Fotokomposition – optimaler Bildaufbau mitpassenden Requisiten für verkaufsstarke Produktfotos –Onlineshop & SocialMedia
Tanja Kosub

Tanja Kosub ist Stylistin & Set Designerin für Werbefotografie und spezialisiert auf das Fotostyling von Fashion, Beauty und Interior. In ihren speziellen Programmen für kleine Kreativmarken coacht sie zu den Themen Content Creation, Branding, Styling- & Fototechnik.

Erfahren Sie hier mehr über das Event.

Tanja Kosub

Sprache: deutsch
WS-Nr.: 21
Wo: Workshop Raum 2
Wann: 22.03.2020 | 12.00-13.30 Uhr
Anforderungsgrad: mittel | Teilnehmer max. 10

Mikaela Ioannou: Instagram: Create for Growth
Mikaela Ioannou

Mikaela Ioannou studierte Medienwissenschaften und Germanistik und arbeitet seit 2007 mit und für die sozialen Netzwerke.

Als Social Media Expertin hat sie sich auf Facebook und Instagram spezialisiert und berät u.a. diverse Unternehmen, Einzelhändler und Onlineshops. Sie hilft ihnen ihre Zielgruppen zu finden, die passende Strategie zu entwickeln und somit das Unternehmen bekannter und erfolgreicher zu machen und letztendlich dadurch den Umsatz zu steigern.

Sie ist Facebook Botschafterin und Mitglied des Facebook KMU Beirats und sie weiß, wie sich das Kaufverhalten durch guten Content positiv auf Kunden auswirkt.

Erfahren Sie hier mehr über das Event.

Mikaela Ioannou

Sprache: deutsch
WS-Nr.: 22
Wo: Workshop Raum 2
Wann: 22.03.2020 | 14.00-15.30 Uhr
Anforderungsgrad: mittel | Teilnehmer max. 10