h+h cologne: 31.03–02.04.2023 #hhcologne

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
Die Einfahrt auf das Messegelände zum Auf- und Abbau ist nur mit einem vorab gebuchten Zeitfenster (eSlot) möglich.

Checkliste eSlot

eSlot

Buchung

  • Registrieren Sie sich im eSlot-Portal: https://eslot.koelnmesse.com
  • Buchen Sie sich einen kostenpflichtigen eSlots für die Einfahrt auf die Logistikfläche während der Auf- und Abbauzeit.
  • Vervollständigen Sie vor Fahrtantritt alle notwendigen Informationen (Kennzeichen und Mobilnummer des Fahrers). Loggen Sie sich dafür erneut im eSlot-Portal ein. Unter eSlots/Aktuelle eSlots können Sie Ihre gebuchten eSlots bearbeiten

Anfahrt

  • Laden Sie sich die NUNAV-App herunter, indem Sie den QR-Code auf Ihrer Buchungsbestätigung einscannen oder NUNAV im Appstore auf Ihrem Smartphone suchen. Durch erneutes Scannen des QR-Codes oder die Eingabe der Fahrtnummer und Pin im Suchfeld der NUNAV App wird Ihnen Ihre eSlot-Fahrt angezeigt, die Sie im Anschluss auswählen.
  • NUNAV führt Sie auf dem schnellsten Weg zum Messegelände. Das Gute ist: Sollten Sie im Stau stehen oder sogar früher ankommen, kommuniziert NUNAV mit eSlot und Ihr Zeitfenster wird automatisch verschoben. Bei der nächsten freien Gelegenheit werden Sie abgerufen und auf das Messegelände geführt. Die Buchung eines neuen Zeitfensters ist nicht notwendig.
  • Sobald das Messegelände freie Kapazität hergibt, erhalten Sie einen Abruf per SMS. Voraussetzung für den Abruf und damit verbundene Einfahrterlaubnis ist:
    – Vollständig ausgefüllte Buchung (Kennzeichen und Mobilnummer des Fahrers)
    – Anfahrt per NUNAV Navigations-App oder Anmeldung an P22
    – Freie Kapazität auf dem Messegelände

Bitte beachten Sie

Fahren Sie nicht mit der NUNAV App zum Messegelände, müssen Sie sich im Logistikzentrum am P22 anmelden und werden dann zu Ihrer Ladeposition auf dem Messegelände abgerufen.

Fahrzeuge < 3,5 t

Fahrzeuge unter 3,5 t zulässiges Gesamtgewicht haben die Wahl:

Entweder Sie buchen einen eSlot für die Einfahrt mit Kautionshinterlegung. Dann zahlen Sie keine Gebühren für den eSlot, müssen aber eine Kaution i.H.v. 100 Euro in bar hinterlegen. Der Kautionsschein muss innerhalb einer Stunde persönlich an der Kautionsstelle wieder abgegeben werden. Dann erfolgt die Rückzahlung der Kaution. Geöffnete Kautionsstellen sind im Verkehrsleitfaden hinterlegt.
Alternativ buchen Sie einen eSlot gegen eine Gebühr von 15/20 Euro. Dann haben Sie zwei Stunden Aufenthaltszeit auf dem Gelände, und sparen sich den Weg zur Kautionsstelle nach Ablauf des Zeitfensters.

Tipp: Pkw und Fahrzeuge unter 3,5 t können kostenfrei und ohne Zeitbegrenzung zum Auf- und Abbau auf ausgewiesenen Parkflächen auf dem Gelände parken. Informieren Sie sich jetzt im Verkehrsleitfaden, welche Parkflächen zur Messe geöffnet sind.

Bitte leiten Sie die eSlot Buchungsbestätigung und alle oben genannten Informationen an Ihren Fahrer weiter.

Bei Fragen rund um den Verkehr zum Auf- und Abbau hilft Ihnen unser Serviceteam gerne weiter:
Tel.: 0221 821-2097
E-Mail: eslot@koelnmesse.de

Download

Den Leitfaden zu eSlot haben wir für Sie zum Download vorbereitet:

Checkliste eSlot (.pdf)