h+h cologne: 31.03–02.04.2023 #hhcologne

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
  Britta Sänger | Speaker auf der h+h cologne 2023

Speaker

Logo
Britta Sänger
Ingenieurin für Bekleidungstechnik
Themenschwerpunkte
Sonstiges

Über Britta Sänger

Regelmäßige Live-Show | Britta Sänger moderiert die Näh-Show “ohNÄH!“. In einem Studio mit Publikum und einem Pianisten näht und plaudert Britta seit sechs Jahren mit ausgewählten Gästen. Die Möglichkeiten des Upcycling, sowie praktische Tipps zu den alltäglichen Hürden der nähenden Gäste werden der immer größer werdenden Fan-Base im blabla.cafe auf lockere Art serviert. “ohNÄH!“ ist die erste deutschsprachige Live-Nähshow im Internet.
Produktionsketten in Europa und der Welt | Britta kam viel rum und schaute zu Beginn ihrer Karriere genau hin. Wie funktioniert die Bekleidungsindustrie? Was läuft schlecht, was läuft gut? Und was sind die Grundlagen? Ob Steilmann in Deutschland und Jeansproduktion in Europa oder die Fertigung vor Ort im chinesischen Suzhou. Britta hat es sich angeschaut und kommt zu dem Schluss:
Profit allein, kann’s nicht sein!
Der Stoff, aus dem das Leben ist | Wie so oft fängt das Globale in der Nähe an. Den Stoff mit den Menschen auf gute Art zusammenzubringen, ist eine Herzenssache. Britta ging hin zu den Menschen, bildete junge Frauen zu Schneiderinnen aus und leitete die Nähabteilung in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung. Es entstand ein Projekt für Frauen in einer Nähwerkstatt.
Rekordhalterin, na klar! | Der Spaß beim Nähen kommt bei Britta Sänger nie zu kurz. In einem Team von 60 Studierenden holten sie im Jahr 1999 den Guinness-Rekord in textiler Schnellproduktion. „Vom Schaf zum Anzug“ inklusive Schur, Spinnen, Weben, Nähen schafften die Gleichgesinnten in nur 1 Stunde 2 Minuten und 36 Sekunden!


loading